© Anna Valentiny

CHOREOGRAPHIEN DURCH RAUM

Alexandra Mümmler

Vernissage-Ausstellung-Tanzperformance

Vernissage: Samstag 17.06.2017, 19h
Finissage: 25.07.2017 | Ausstellungsdauer: 25.05. bis 25.07.2017

LOSTWEEKEND München

„We must not look at the locality simply as an empty room, separated from movement, nor movement as an occasional happening only, for movement is a continuous flux within the locality itself, this being the fundamental aspect of space. Space is a hidden feature of movement and movement is a visible aspect of space.“ Rudolf von Laban.

Bewegungen in Raum und Zeit - auf die unmittelbare Umgebung reagieren und antworten - Loslassen und den unvorhersehbaren Moment nutzen - das was ich als Tanz definiere wird in einem Entwurf einer Schule für zeitgenössischen Tanz, verkörpert. Aus einem Dialog zwischen Impulsgeber, Impulsnehmer und Perspektivenwechsel zwischen Tänzern, Besuchern und dem architektonischen Raum entfaltet sich eine performative Struktur, eine Choreographie durch Raum.
Im Anschluss an das Künstlergespräch wird es eine Tanzperformance geben!